Data Center Hybrid

Die Sponsoren

 

 


 

 

Die Sponsoren 2018 stellen sich vor: 

Apleona HSG Facility Management

Apleona HSG ist einer der führenden FM-Komplettanbieter in Österreich - der Spezialist für ganzheitliche Facility-Management-Konzepte während der Planung und Errichtung sowie in der Nutzungsphase von Immobilien.

Gemeinsam immer besser werden!

Apleona HSG, stellt sich seit Jahren immer wieder die Aufgabe Kundenerwartungen zu übertreffen.  Als einer der führenden Service-Provider für den Betrieb von Immobilien und Liegenschaften stehen wir für Innovationsbereitschaft, Flexibilität, schnelle Reaktionszeiten und als der verlässliche Partner vor Ort.

Optimale Performance in allen Modulen

Als Lieferant von integrierten Facility Management Dienstleistungen liefert der FM Komplettanbieter eine hervorragende Performance in den Modulen technisches (Betriebsführung und Instandhaltung, stationär und mobil), infrastrukturelles (Reinigung, Bewachung, Außenanlagenbetreuung, Office-Services) und kaufmännisches Facility Management (Property- und Asset Management).

Nachhaltig handeln durch richtiges Betreiben Ihrer Immobilie

Mit hohen Ansprüchen an das eigene Personal - etwa technisches Know-how und gelebte Dienstleistungsmentalität - betreut Apleona HSG für seine Kunden Objekte ab der Planungsphase über den reibungslosen Betrieb bis hin zur Neuausrichtung über den gesamten Lebenszyklus

Service

Service endet bei Apleona HSG nicht an einer technischen Anlage oder einer perfekt funktionierenden Infrastruktur. Wo unsere hervorragende Qualität gefragt ist, leisten wir mehr für unsere Kunden.

www.hsg.apleona.com

Bachmann

BACHMANN ist ein hoch innovatives, mittelständisches Unternehmen, das kundenorientiert elektrotechnische Komponenten & Systeme entwickelt, herstellt und vertreibt. Zu den technologischen Produkt-Highlights im IT-Bereich gehört die BlueNet-Familie. Aufgrund des Werteversprechens an unsere Kunden, legen wir Schwerpunkte auch auf Zukunftsthemen wie Energiemanagement und Energieeffizienz für Rechenzentren. Mit unseren intelligenten Power-Distribution-Units bieten wir Lösungen zur Vermeidung von Überspannungen und eine Differenzstromüberwachung (RCM) an.

1947 gegründet, hat sich BACHMANN zu einem weltweit operierenden Unternehmen der Elektrotechnikbranche entwickelt. Heute verfügt BACHMANN neben Produktionsstätten, Entwicklungs- und Qualitätsmanagementzentren in Deutschland, Rumänien und China über zahlreiche, internationale Vertriebs- und Partnergesellschaften. Weltweit arbeiten bei uns mehr als 700 Mitarbeiter.

www.bachmann.com

COOLtec Systems Klima Kälte GmbH – Ihr Partner für IT-Cooling

Die COOLtec Systems Klima Kälte GmbH wurde im Jahr 2004 gegründet und hat sich seither auf dem anspruchsvollen Markt für IT-Cooling erfolgreich etabliert. Der einstige geographische Schwerpunkt der Firma hat sich von Deutschland auf Österreich ausgedehnt. Der Klimatechnik-Experte COOLtec hat seinen Hauptsitz in Otterloh bei München und steht Ihnen mit einem dichten Vertriebs- und Servicenetz zur Verfügung, das sich in 6 Regionen untergliedert.

Als Dienstleister für Rechenzentrenbetreiber und Ingenieurbüros erstellt COOLtec Konzepte für individuelle Klimasysteme, die in Bezug auf Kostenreduktion und Umweltverträglichkeit die Zukunft vorwegnehmen. Gemeinsam mit dem italienischen Klimatechnik-Spezialisten und langjährigen Partner HiRef entwickeln wir Ihre neuen Klimasysteme für Rechenzentren sowie Serverräume und optimieren die Nachhaltigkeit Ihrer bereits vorhandenen Systeme. Das Portfolio umfasst Präzisionsklimageräte, RackCooler, Kaltwassererzeuger sowie die Überwachung und Regelung der Rechenzentrumsklimatisierung.

Rechenzentren unterliegen im Augenblick vielen Veränderungen. Der Austausch von Daten ist rapide angestiegen, neue Technologien wie Virtualisierung und Cloud Computing sind im Einsatz und der Stromverbrauch ist in einer Weise angestiegen, wie es vor ein paar Jahren noch niemand vorhersehen konnte. Die Kühlung und die Versorgungsenergie sind dabei zwei große Herausforderungen geworden, der sich die Rechenzentrenbetreiber stellen müssen. COOLtec unterstützt Sie partnerschaftlich bei der Erstellung eines maßgeschneiderten Konzeptes, um auf effiziente Weise und zu möglichst niedrigen Betriebskosten diese Herausforderungen zu bewältigen.

www.cooltec-systems.de

Cisco

Cisco, der weltweit führende Anbieter von Netzwerktechnologien, verfügt über eines der umfassendsten Lösungsportfolios für die Überführung und Nutzung von Daten, Sprach- und Videosystemen in Public, Private und Hybrid Clouds. Mit dem Unified Computing System sowie den ASAP Datacenter Lösungen bietet Cisco darüber hinaus die optimale Infrastruktur für virtuelle, konvergente und Software-definierte Rechenzentren.

www.cisco.com

 

dimension data

Dimension Data nutzt die Kraft der Technologie, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Ambitionen und Ziele im digitalen Zeitalter umzusetzen. Als IKT-Dienstleister sind wir auf digitale Infrastrukturen, Hybrid Cloud, Workspaces for tomorrow, Cybersecurity und Network as a Platform spezialisiert. Mit einem Jahresumsatz von 83 Millionen Euro, Niederlassungen in den Bundesländern und 330 Mitarbeitern, davon 200 im Servicebereich, liefern wir unseren nationalen und internationalen Kunden die passenden Lösungen für jede Phase ihrer technologischen Reise.

Dimension Data ist Mitglied der NTT Gruppe.

Dimension Data ist offizieller Technologiepartner der Amaury Sport Organisation (ASO), Organisator der Tour de France und Partner des Radteams „Dimension Data für Qhubeka“. 

Accelerate your ambition. Nähere Informationen unter
www.dimensiondata.com

Folgen Sie Dimension Data Austria auf Twitter: https://twitter.com/DimensiondataA

dacoso

dacoso bietet Connectivity-Lösungen für Rechenzentren und Netze und sorgt mit Cyber Defence für den Schutz der Datenkommunikation. Dafür liefern wir die notwendige Hardware und sorgen mit zahlreichen Services dafür, dass die Systeme leistungsstark und zuverlässig laufen. Mit unseren Cyber-Defence-Lösungen prüfen und sichern wir die Netzwerke, so dass sie umfassend gegen Datenangriffe geschützt sind. Die dacoso GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Langen bei Frankfurt a.M. und 11 weiteren Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

www.dacoso.com

 
Engie

ENGIE ist in der Schweiz der führende Anbieter und Spezialist für Energy Services, Facility Management und Gebäudetechnik. Die individuellen, qualitativ hochwertigen Lösungen erlauben es einem breiten Kundensegment, den Energieverbrauch seiner Anlagen zu senken, deren Energieeffi zienz zu verbessern und zeitgleich den Wert seiner Immobilien zu erhalten.

www.engie.com

F-Secure

www.f-secure.com/de_DE/web/home_de/home

GasLINE

GasLINE ist einer der maßgeblichen Glasfaser-Infrastrukturanbieter und verfügt über ein – deutschlandweit – flächendeckendes Netz mit einer derzeitigen Trassenlänge von über 25.000 km. Dieses wird kontinuierlich weiter ausgebaut; bis 2020 sind zusätzlich 4.000 km geplant. Dazu gehört auch die Breitband-Erschließung von Gemeinden. GasLINE bietet neben der unbeschalteten Glasfaser Carrier Ethernet und Wellenlängen-Services. Über die DWDM-Plattform können Kunden flexible Übertragungskapazitäten bis zu 100 Gbit/s für ihren Bandbreitenbedarf nutzen. Mit diesen skalierbaren Netzprodukten (OptiNET) ist GasLINE ein Lösungsanbieter mit höchsten Übertragungsraten im Wholesale-Segment als auch für individuelle Standortvernetzung. GasLINE hat Netzkopplungen zu gebietsübergreifenden Glasfaser-Infrastrukturen in Städten (z.B. mit City- und Regio Carriern) und mit Netzbetreibern in  benachbarten Ländern. Die Netztopologie schließt  Telekommunikationszentren (Telehäuser und PoPs), die relevanten Internetaustauschknoten und  Zentren der IKT- und Medienbranche ein.  

www.gasline.de

 
ICT Facilities GmbH

Die ICT Facilities GmbH ist ein Ingenieurtechnikunternehmen für die Planung und den Bau von Rechenzentren und Telekommunikationsanlagen. In diesem Segment verfügt die ICT Facilities über ein Team mit langjähriger, internationaler Erfahrung bei Konzepterstellung, Planung und dem Bau von hochverfügbaren, energieeffi-zienten Rechenzentren, sowie Komplettlösungen aus einer Hand.

Die ICT Facilities bietet Investitions- und Betriebskostenoptimierte modulare Lösungen für Rechenzentren, die mit den Anforderungen des Kunden wachsen. Das Leistungsprofil umfasst Beratungsleistungen im Projektvorfeld, integrierte Planungen aller Gewerke in sämtlichen Phasen, die Integration unabhängiger Energieerzeugungsanla-gen oder innovativer Kühlungskonzepte bis zu flexiblen modularen Lösungen.

Das Unternehmen ist Teil der Zech-Group. Die Zech Group GmbH ist eine strategische Ma-nagement-Holding, unter der sechs Geschäftsbereiche mit operativ tätigen Führungsgesellschaften zusammengefasst sind. Mit hoher Leistungskraft und -vielfalt sind die operativen Gesellschaften in den Bereichen Construction, Real Estate, Hotel, Environment / Technology, Industry und International tätig. Dabei konzentriert sich die diversifizierte Unternehmens-gruppe mit mehr als 6.000 Mitarbeitern auf die Wertschöpfungskette rund um die Immobilie. Durch die mittelständische und unternehmergeführte Prägung ist die Zech Group in der Lage, Opportunitäten schnell zu ergreifen und die Strukturen den Anforderungen des Marktes anzupassen.

www.ict-facilities.de


JAEGGI Hybridtechnologie AG

Die JAEGGI Hybridtechnologie AG mit Firmensitz in Basel ist ein erfolgreiches Schweizer Traditionsunternehmen. Sie ist Erfinder des Hybriden Trockenkühlers sowie Technologie- und Marktführer in Hybrider Rückkühlung und Verflüssigung. Die Tätigkeitsgebiete umfassen Engineering, Herstellung, Vertrieb und Service Hybrider Trockenkühler und Verflüssiger. Hohe Zuverlässigkeit, geringer Energie- und Wasserverbrauch sowie hohe Umweltverträglichkeit zeichnen JAEGGI Produkte aus. Das Unternehmen ist Mitglied der Güntner Gruppe, einem weltweit etablierten Hersteller von Komponenten für Kälte- und Klimatechnik und industrielle Anwendungen.

www.jaeggi-hybrid.ch

Höchste Anlagensicherheit – RCM über allen Ebenen

Die Fehlerstromüberwachung (RCM) spielt eine zunehmend wichtige Rolle für Anwendungen mit dem Anspruch auf hochverfügbare Stromversorgungen. Mit einer kontinuierlichen Differenzstromüberwachung haben Sie Ihr betriebsinternes Stromnetz im Griff. Gefährliche Fehlerströme, die zu Anlagenstörungen führen können oder die Brandgefahr erhöhen, werden sofort erkannt, sodass ein Produktionsausfall vermieden werden kann.

RCM-Messgeräte von Janitza wie das UMG 512-PRO / UMG 509-PRO / UMG 96RM-E / UMG 96-PA / UMG 20CM sind zur Überwachung von Wechselströmen, pulsierenden Gleichströmen gemäß IEC/TR 60755 (2008-01) (Typ A und Typ B) geeignet und sind zur permanenten Überprüfung von Fehlerströmen in TN-S-Systemen einsetzbar.

Anwendungsmöglichkeiten finden sich in nahezu allen Marktsegmenten, insbesondere wenn es sich um kontinuierliche Prozesse und besonders sensitive Applikationen handelt. So bauen z.B. Rechen­zentren, Krankenhäuser oder Halbleiterfabriken auf die RCM-Überwachung. Überall dort, wo Isolationswiderstandsmessungen und Fehlerstromschutzschalter aus örtlichen oder betrieblichen Gegebenheiten nicht realisiert werden können, bietet die RCM-Messung eine gute Alternative.

www.janitza.de

Pri:Logy Systems GmbH

Systemanbieter in der Netzschutztechnik mit Isolationsfehlersuchsystemen und in der Installationstechnik mit Flachkabelsystemen. Vertrieb von Schaltschrankkomponenten und passiven Kupfer- und Glasfaserverkabelungssystemen sowie USV- und Funksystemen.

www.prilogy-systems.at

Sapotec

www.sapotec.at/de

Siemens Building Technologies

Siemens Building Technologies ist weltweit führend auf dem Markt für energieeffiziente, sichere und geschützte Gebäude und Infrastrukturen. Als Dienstleister, Systemintegrator und Produktlieferant verfügt Building Technologies über Angebote für Brandschutz, elektrische Installationstechnik und Niederspannungs-Energieverteilung, Gebäudeautomation, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK) und Sicherheit. Intelligente und integrierte Gesamtlösungen vernetzen all diese Disziplinen der Gebäudetechnik und berücksichtigen kunden- und branchenspezifische Anforderungen. Das Serviceangebot unterstützt den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes – von der Planung, Installation, Wartung, Erweiterung bis zur Modernisierung.
Mit vernetzten Gesamtlösungen für Data Center sorgt Siemens für energieeffiziente und sichere Data Center mit maximaler Betriebszeit. Diese Lösungen umfassen u.a.

  • Brandschutz
  • Gebäudeautomation
  • Niederspannungs- und Energieverteilung
  • Sicherheit

Erfahren Sie mehr zu den ganzheitlichen Data Center Lösungen von Siemens unter:
www.siemens.com/datacenters

SKYBOX

www.skyboxsecurity.com

WAGNER Group GmbH

Seit 1976 entwickelt und realisiert die WAGNER Group GmbH technische Brandschutzanlagen und hat sich als innovativer Lösungs- und Systemanbieter international etabliert. Der hohe Qualitätsanspruch und das beständige Bestreben nach Verbesserung und Perfektion sind die erfolgreichen Treiber der eigenen Forschungs- und Entwicklungsarbeit, aus der bisher über 700 Patente hervorgegangen sind. Im Bereich der Branderkennung und Brandvermeidung zählt WAGNER zu den Technologieführern weltweit und deckt von der Planung und Projektierung über den Anlagenbau bis hin zum Service das komplette Leistungsportfolio für seine Kunden ab. Das Produktangebot basiert auf fünf Systemschwerpunkten: Brandmeldeanlagen, Brandfrüherkennung (TITANUS®), Brandvermeidung (OxyReduct®), Brandbekämpfung (FirExting®) und Gefahrenmanagement (VisuLAN®), die auch in Kombination in den Branchen IT, Lager und Logistik, Archive, Museen, Büros/Verwaltungsgebäude, Produktion, Schienenfahrzeuge, Hotels und anderen Bereichen zum Einsatz kommen und kundenspezifische, optimale Brandschutzkonzepte gewährleisten. Mit rund 500 MitarbeiterInnen und einem Umsatz in Höhe von rund 85 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2015/2016 setzt das Unternehmen mit einem Netzwerk eigener Niederlassungen in Deutschland (Berlin, Frankfurt a. M., Hamburg, Hannover, Langenhagen, Leipzig, Mülheim a. d. Ruhr, Köln, München und Stuttgart) sowie mit Standorten in Großbritannien, Niederlande, Österreich, Polen, Russland, Schweiz, Singapur und den USA seine expansive Entwicklung fort.

Neue Internetadresse, neue Website: Erfahren Sie mehr über unsere praxisorientierten Brandschutzlösungen auf www.wagnergroup.com – jetzt auch im Responsive Webdesign.

www.wagnergroup.com


 

Vom Serverrack zum Colocation Center

Test it. Heat it. Cool it.

Rechenzentren spielen eine immer wichtigere Rolle in der modernen Industriegesellschaft. Die für den schnellen Anstieg der Digitalisierung notwendigen Rechnerkapazitäten verbrauchen enorme Energiemengen. Und der wesentliche Anteil der elektrischen Serverleistung wird in Wärme umgewandelt, die abgeführt werden muss. Weltweit entscheiden sich deshalb kühle Köpfe in vielen IT- und Telekommunikationsunternehmen für die innovativen Klimageräte und -anlagen von weisstechnik®. Mit den energieeffizienten, leistungsstarken und individuellen Lösungen zur Kühlung von Serverräumen und Rechenzentren bleiben Ihre Rechner kühl, auch wenn es heiß hergeht. Schalten Sie ein.

www.weiss-technik.info

WINGAS

WINGAS betreibt ein eigenes, rund 3.000 Kilometer langes, deutschlandweites Glasfaserkabelnetz, das parallel zum Erdgasleitungsnetz verlegt wurde. Zusätzlich stehen über Kooperationsvereinbarungen weitere 4.000 Kilometer Glasfaserkabel zur Vermarktung zur Verfügung. Die Fasern werden vorwiegend als Dark Fiber an Telekommunikationsgesellschaften, aber auch an Banken und an industrielle Kunden zur Datenübertragung vermietet. Individuelle Netzstrukturen wie Ringe und komplexe Projekte lassen sich über das WINGAS-Netz schnell und effizient realisieren. Darüber hinaus bietet das Unternehmen den Anschluss an internationale Netze. Zum Standard gehört ein umfangreicher Service rund um die Infrastruktur, ergänzt durch die ständige Überwachung des gesamten Netzes und im Störungsfall ein 24/7 Bereitschaftsdienst. 

www.wingas-lwl.de

 

© Data Center HYBRID